Mittwoch, 11. Mai 2016

[Monatsstatistik] März & April '16

[GESEHEN]:
(TV): Der Bachelor, Schrankalarm, Catfish, Germany's Next Topmodel, MTV Suspect, Shopping Queen, Pretty Little Liars, Take Me Out, Sarah & Pietro, Grey's Anatomy, Awkward

(FILME): Finding Vivien Maier, Was kostet die Liebe?, Die Farbe Lila, Merida: Legende der Highlands, Der geilste Tag, Zwei Leben. Eine Hoffnung, Vaterfreuden, Der Schlussmacher

[GELESEN]:
1. Paula Hawkins - The Girl On The Train (316 Seiten 4/5) [ENG]
2. Kerstin Sgonina - Mojito Nächte (332 Seiten 3/5)
3. Mona Kasten - Schattentraum 1 - Hinter der Finsternis (410 Seiten 2,5/5)
4. Stefanie Hasse - Darian & Victoria 1 - Schwarzer Rauch (314 Seiten 3/5)
5. Nina Blazon - Laqua: Der Fluch der schwarzen Gondel (377 Seiten 4/5)  
-------------------------------------------------------------------------------------------
1749 Seiten

(ANGEFANGEN): Dorit Linke - Jenseits der blauen Grenze

(TOP DES MONATS): The Girl On The Train
(ENTTÄUSCHUNG DES MONATS): Schattentraum 1

(KURZMEINUNGEN):
"The Girl On The Train" hat mir sehr gut gefallen. Wurde ja einige Zeit echt gehyped. Hatte es auch schon mal angefangen, mich dann aber etwas gelangweilt, da echt viele Zugfahrten beschrieben werden und sich einiges wiederholt... Irgendwann habe ich es dann aber noch mal versucht und echt meinen Gefallen an der Geschichte gefunden. Vor allem gegen Ende wird es natürlich spannend, obwohl ich die Auflösung erahnen konnte, aber einige Schicksale lassen einen einfach nicht kalt...
"Mojito Nächte" war witzig, vor allem die Idee von Ryan Gosling als Fantasiefreund. :D Dennoch ist das einfach nicht so mein Genre...
"Schattentraum" hat mich etwas enttäuscht. Größtenteils wurden Clichés bedient und man merkt einfach, dass es sich um einen Erstling handelt. Lesen kann man es aber allemal und mal sehen, was die Fortsetzung bringt...
"Darian & Victoria" hat mir hingegen gut gefallen, auch wenn mich die Liebesgeschichte bisher noch nicht so berühren konnte... 
Und an "Laqua" mochte ich vor allem den Zauber Venedigs, der vermittelt wird.



[GEHÖRT]: Zara Larsson- She's not me; Julian Le Play- Rollercoaster; Diana Vickers- Songs from the Tainted Cherry Tree (Album); Bastille- All this bad Blood (Album), Rihanna ft. Drake- Work

[GETAN]: Youtube Workouts gemacht, Hausarbeiten geschrieben und mich deswegen extrem selbst gestresst, Zeit mit der Familie verbrachtZahnarzt- und Augenarzt Termine wahrgenommen, die LBM geplant und besucht, im Kino "Der geilste Tag" gesehen, zu einem Uni-Seminar zum Thema "Street Photography" gegangen, dort Fotos gemacht, meinen Koffer gepackt und Fernbus gefahren, sowie eine Taufe meines Neffen und die anschließende Feier besucht.

[GEÄRGERT]: Darüber, dass Treffen mit Freunden in der Heimat so gut wie nicht geklappt haben, wir nicht feiern gehen konnten, ich bei der Rückfahrt mein Ladekabel vergessen habe, mein Seminar in derselben Woche wie die LBM war und ich gleichzeitig noch eine Hausarbeit schreiben musste.

[GELIEBT]: Die Bequemlichkeit des Zuhause-Wohnens :D : nicht kochen und einkaufen zu müssen und natürlich die Leipziger Buchmesse.

[GEDACHT]: "Heimat ist und bleibt doch irgendwie Heimat".

[GESEHEN]:
(TV): Awkward, Take Me Out, Pretty Little Liars, Catfish, MTV Suspect, Married at first Sight, Faking It, Germany's Next Topmodel, Schrankalarm, The Fosters, 90210, Tagesschau & Heute Show

(FILME): Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1+2

[GELESEN]:
1. Ann Patchett - Aus Liebe zum Buch (51 Seiten 3/5)
2. Dorit Linke - Jenseits der blauen Grenze (303 Seiten 3/5)

3. Zoe Hagen - Tage mit Leuchtkäfern (189 Seiten 3/5)
---------------------------------------------------------------------------------
543 Seiten

(ANGEFANGEN): Jennifer L. Armentrout - Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
 

(ÜBERRASCHUNG DES MONATS): //
(ENTTÄUSCHUNG DES MONATS): Jenseits der blauen Grenze


(KURZMEINUNGEN): 
Wie auch schon in meinen Neuzugängen erwähnt, konnte mich weder "Aus Liebe zum Buch" noch "Tage mit Leuchtkäfern" wirklich überzeugen, wobei letzteres doch wirklich sympathische Charaktere und einen schönen Freundschaft-Zusammenhalt zu bieten hat. Und "Aus Liebe zum Buch" für Liebhaber des gedruckten Buches und kleiner Buchläden auch ganz süß ist.
"Jenseits der blauen Grenze" ist ein wichtiges Buch und mit Sicherheit auch gut recherchiert, dennoch hat es mich enttäuscht. Ich liebe die Bücher "Abgehauen" und "Weggesperrt" von Grit Poppe und hatte deshalb vielleicht falsche Erwartungen. Mir hat Spannung gefehlt und eine wirkliche Entwicklung dieser. Die Rückblicke in die Vergangenheit waren zwar interessant, dennoch "passiert" an sich das ganze Buch über nicht viel. Das Ende war mir dann auch etwas zu abrupt und hat mich mit zu vielen Fragen zurückgelassen. Schade.


[GEHÖRT]: Halsey- Badlands (Album); The Chainsmokers- Roses, Inside Out, Don't Let Me Down, New York City; MAX- Hells Kitchen Angels (Album); gnash- I hate u, I love u

[GETAN]: Mit meiner Mutter in den Ikea gefahren und dort, unter anderem, einen Vorhang besorgt, meine (überraschend) neue Mitbewohnerin begrüßt, einen Besuch bei Verwandten geplant, mit Kommilitonen nach Dresden gefahren, dort die Frauenkirche und den Zwinger besichtigt, sowie natürlich shoppen gegangen, für einen Sportkurs angemeldet und mal wieder bei Kleiderkreisel gestöbert, sowie bei der Blogger schenken Lesefreude Aktion zum Welttag des Buches, nur wie es aussieht, dabei leider nichts gewonnen.

[GEÄRGERT]: Dass der Vorhang, den ich aufgehängt habe, mir immer noch nicht dunkel genug ist, um ausschlafen zu können, ich bei der Online-Einschreibung vergessen habe, das Fachsemester zu ändern und deshalb nicht in die guten Kurse gekommen bin, ich es geschafft habe, mir mitten in der Nacht selbst ein blaues Auge (an meiner Bettkante) zu verpassen. :D

[GELIEBT]: Die Sonneeee, die doch relativ viele Freizeit, die ich unter der Woche hatte und die Tatsache, dass ich meinen Studiengang inzwischen doch schon lieber habe - liegt vielleeeicht an den guten Prüfungsergebnissen.  

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Im März hab ich gleich 3 Mal so viel gelesen, wie im April. Ferien wirken sich echt auf die Statistik aus :D Aber auch generell, möchte ich versuchen, langsam wieder mehr zu lesen und dabei hoffentlich auch wieder Highlights zu erwischen.. ;)

Was sagt ihr zu den neuen "Kurzmeinungen", zu denen mich Noemi inspiriert bzw. mal wieder ermutigt hat?
Und: Welches Buch hat euch zuletzt so richtig begeistert?


 

Instagram  |  Facebook

Kommentare:

  1. Hi Celina,
    Das ist ja wirklich ein sehr ausführlicher und interessanter Monatsrückblick. Hat mir echt gefallen.
    Deinen Blog habe ich heute zum ersten Mal besucht. Aber ich werde demnächst sicher öfter mal vorbeischauen.

    LG
    Martin
    http://buchwellenreiter.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,
      Freut mich, dass er dir gefallen hat und du hier her gefunden hast! Und natürlich freue ich mich auch, wenn du öfter vorbei schaust. :)

      Liebe Grüße,
      Celina

      Löschen
  2. Hallo Celina,
    da kann ich Martin nur zustimmen, der Monatsrückblick gefällt mir auch :) Freut mich, dass ich dich etwas inspieren konnte, ich finde es mit Kurzmeinungen auf jeden Fall interessanter (kein Wunder :D), aber Hauptsache ist, dass du auch zufrieden bist.
    Herzlichen Glückwunsch zu den guten Prüfungsergebnissen! Danach sieht man gleich alles positiver! Und sei nicht enttäuscht, dass du beim Welttag des Buches nichts gewonnen hast, an dem Tag gibt es zwar so viele Gewinnspiele, aber noch viel mehr Leute, die mitmachen. Bei Zwischendurch-Gewinnspielen hast du sicherlich mehr Glück :)
    Schöne Fotos übrigens! Ich finde das warme Wetter auch herrlich :)

    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende,
    Noemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Noemi,
      Klar, ich bin immer offen, Vorschläge anzunehmen und Änderungen zumindest einmal auszuprobieren. Und bisher gefällt es mir so auch gut.
      Und obwohl ich die Statistik wohl mehr für mich mache, ist es doch ein Plus, wenn sie auch einigermaßen interessant für Leser ist ;)
      Vielen Dank! Das stimmt natürlich. Zwischendurch denke ich meistens nur nicht so daran, bei welchen mitzumachen. Und es gibt natürlich nicht so viele Chancen... Aber eigentlich hat man ja auch genug Bücher aufm SUB :D

      Danke dir; dir auch ein schönes langes Wochenende mit hoffentlich viel Zeit zum Lesen!
      Alles Liebe,
      Celina

      Löschen
  3. Hallöchen Celina,

    hach... deine Fotos sind immer soooo schön *-*
    Das klingt nach zwei aufregenden Monaten! Mein April war auch voll gepackt! Geburtstag, Abiklausuren, neues Blogdesign... und trotzdem einige Bücher gelesen :D

    Ich bin also sehr zufrieden ;)

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/04/epilog-april-16.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mary,
      Aw, das freut mich immer besonders, wenn jemand meine Fotos mag. Danke dir! :) Den Abistress kenne ich selbst noch gut.. ich hoffe jetzt ist das Gröbste vorbei und du hast ein gutes Gefühl!
      Dein neues Design gefällt mir wirklich; viel besser als dein altes, wenn ich das so sagen darf :D Aber schlichte Farben und Gestaltung wirken, finde ich, meistens besser. Ich hoffe du bist damit auch happy. :)

      Liebe Grüße,
      Celina

      Löschen
    2. Huhu Celina,

      ja noch eine Prüfung (mündlich), aber da bin ich total entspannt... Reden ist mein Ding :)

      Danke dir, ich bin auch mega zufrieden mit meinem neuen Design... übersichtlicher und weniger verspielt und dennoch individuell und zu mir passend ♥

      LG, Mary <3

      Löschen
    3. Das haben wir eindeutig nicht gemeinsam, geht mir da total anders als dir :D Aber dann schaffst du das ja mit links. ;)
      Freut mich für dich!

      LG und ein schönes Wochenende,
      Celina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)