Donnerstag, 28. Mai 2015

DD: Disney Dienstage #1-10



Noch nicht davon gehört? LeFaBooks Dienstage stehen jetzt schon ungefähr 3 Monate, jede Woche unter dem Motto "Disney meets Bücher". 

"Denn jeder wird es nach näherem Betrachten selbst feststellen; der SUB (Stapel ungelesener Bücher) und der WUB (Wunschzettel ungelesener Bücher) führen beide ein Eigenleben...um wieder etwas Herr/Frau der Lage zu werden kann jeder bei dieser Aktion mitmachen :) Dienstags werde ich euch abwechselnd zum SUB oder WUB eine Frage stellen und damit das ganze etwas lustiger, kreativer und spannender wird, haben die Fragen etwas mit Disney zu tun. " -Leslie von LeFaBook

Jede Woche ist mir das persönlich zu viel. -Ich bin generell ein Fan von Sammelposts, damit Beiträge wertvoller werden; soweit man das so sagen kann.- Deshalb hab ich mich dazu entschlossen, einfach die letzten 10 Fragen, mal zusammenzufassen und, ähnlich wie einen TAG, zu beantworten. Und da es ja langweilig wäre, den Post Dienstags zu veröffentlichen, kriegt ihr ihn jetzt Donnerstags. ;)

#1 Welches Buch von deinem SUB ist, wie Aurora, seit Monaten in einen tiefen Schlaf gefallen und möchtest du dringend wieder erwecken, also lesen?

Dringend ist übertrieben, nach langer Zeit geht die Lust auf bestimmte Bücher ja irgendwie weg. Vielleicht auch, weil sich der eigene Geschmack weiterentwickelt. SUB-Leichen sind bei mir aber auf jeden Fall "Libri Mortis: Flüsternde Schatten" von Peter Schwindt aus dem Loewe Verlag und "Gegen das Sommerlicht" von Melissa Marr, auf das ich mitunter vielleicht auch nie so Lust hatte, weil es ganz schön viele Leserillen hat, auf die ich bei einem Tausch nicht hingewiesen wurde. :(

#2 Welche Buch- Neuerscheinung ist in diesem Monat dein persönlicher Apfel der Verführung?

"Dustlands - Der Blutmond" von Moira Young. Da das aber ein dritter Teil ist und "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" von Sabaa Tahir momentan in aller Munde, hab ich mich dafür entschieden. 

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ... (Text & Bildquelle: luebbe.de)
 
#3 Verrate uns, in welchem Buch von deinem SUB, du trotz seiner eher nicht so schönen Gestaltung, die Schönheit im Inneren siehst. Wie Belle von die Schöne und das Biest.

"Engelsnacht" von Lauren Kate finde ich äußerlich nicht sonderlich schön, allerdings habe ich da vom Inhalt auch nicht viel Gutes gehört O.o

#4 (Bildquelle: lefabook.blogspot.de/)
 
Abenteuer erwarte ich mir von "Breathe: Flucht nach Sequoia" von Sarah Crossan, da auch schon der erste Teil mit viel Spannung und neuen Erkenntnissen überzeugen konnte.

#5 Du bist der Pooh Bär. Jemand hat dir gewaltig Honig um den Mund geschmiert! Suche ein Buch, das nur durch eine Honig-Rezension auf deinem SUB gelandet ist und was du dir somit nur durch Zuspruch gekauft hast.

Da sind mir gleich 3 Bücher eingefallen: "Legend" von Marie Lu, "Die Auslese" von Joelle Charbonneau und die Hex Hall Trilogie von Rachel Hawkins. Letztere habe ich schon gelesen und sehr gemocht, die Auslese allerdings nicht ganz so sehr, weil es an andere Bücher aus dem Genre erinnert, was aber irgendwie anfangs niemand in seiner Rezension erwähnt hat.

#6 Buchwolke 7: Finde ein Buch, dass anhand seiner Farbe/Gestaltung ans Fliegen oder den Himmel erinnert!

Da passt "Egal wohin" von Franziska Moll perfekt. Ich habe es allerdings noch nicht gelesen.

Die berührende Liebesgeschichte zwischen einem Mädchen, das vor ihrem Leben flieht, und einem Jungen, der für sein Leben kämpft.

Jo zählt die Tage, bis sie nach Kreta auswandern kann – endlich 18 Jahre alt, endlich unabhängig, endlich frei.
In Kreta möchte sie ein neues Leben anfangen, mit Koch, ihrem Kumpel aus dem Restaurant, in dem sie kellnert. Doch als dieser verschwindet, sieht Jo, dass Koch nicht der einzige Mensch ist, dem Jo am Herzen liegt. Der unscheinbare, geradezu unsichtbare Amar ist es, der sich nun um Jo kümmert, bei ihr bleibt, egal, wie sehr sie ihn von sich stößt. Der ihr die Schönheit des Lebens zeigt, wie nur er sie sehen kann. (Text & Bildquelle: loewe-verlag.de)

#7 Peter Pan wird dein Reiseführer und du bestimmst den Ort! Wähle ein Buch, dessen Welt du gerne erkunden möchtest und verrate uns "wieso"...

Ich muss gestehen, dass mir diese Frage bzw. Antwort schwer gefallen ist, da viele Buchwelten, die ich in letzter Zeit gelesen habe, eher nicht besonders einladend sind. Man denke da nur an Dystopien und Endzeit Romane, haha. 
Harry Potter ist sicherlich für viele die naheliegendste Option, für mich jedoch nicht, da ich die Bücher leider nicht als Kind für mich entdeckt und deshalb wahrscheinlich viel von dem Zauber verpasst habe. 
Ich habe mich dann für die Savant-Welt entschieden- wenn man sie denn so nennen kann. Ansonsten vielleicht Gemeinschaft. Einfach Teil der Benedict-Familie oder des Seelenspiegel-Systems zu sein, stelle ich mir schön vor. Und ich liebe die Reihe einfach. (Teil 1: "Finding Sky" von Joss Stirling)

#8 (Bildquelle: lefabook.blogspot.de/)
Vielleicht nicht auf so wackeligen Beinen, da sie einen Youtube-Kanal und damit schon viele Zuschauer und potentielle Leser hat, aber dennoch hat sie ihr Buch ohne Verlag herausgebracht und ist sicher über jede Unterstützung dankbar:


„Als ich zum ersten Mal in deine Augen sah, wusste ich es“, murmelte er und zog mich dichter an sich heran, sodass sein Mund oberhalb meines Ohrs verharrte. „Du warst meine Hoffnung.“ Nach dem Tod ihrer Mutter wünscht sich Emma nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen, die sie seitdem heimsucht. Womit sie dabei nicht rechnet, ist Gabriel, der plötzlich in ihr Leben tritt. Mit seinem arroganten Charme nimmt er ihre Gedanken völlig für sich ein. Doch die Dunkelheit lässt Emma nicht los. Alpträume, in denen ihr Schattenwesen erscheinen, machen ihr das Leben schwer. Und auch Gabriel ist nicht der, der er vorgibt zu sein – jede seiner Berührungen könnte sie in den Abgrund ziehen. Bald weiß Emma nicht mehr: Was ist Traum und was Wirklichkeit?
(Text & Bildquelle: lovelybooks.de)

#9 Bookerella: Ein Buchball steht an! Suche dir einen roten, weißen oder blauen (Buch)begleiter aus.

Da entscheide ich mich für "Saphirblau" von Kerstin Gier, auch wenn ich die Reihe selbst nur als Ebooks besitze. Aber es passt so schön, da bei Gwendolyn und Gideon Bälle ja auch eine Rolle spielen. Hach, ich könnte die Trilogie schon wieder -und damit zum dritten Mal- lesen...

#10 Nix da Aladin: DU hast eine Wunderlampe gefunden! Alle guten Dinge sind 3! Drei Bücher! Welche werden es bei dir? 

Momentan am meisten herbei gewünscht werden "Dustlands 3" von Moira Young, "Rette mich vor dir" von Tahereh Mafi und "Misty Falls" von Joss Stirling, das erst noch erscheinen muss, aber dann mit Sicherheit sehr geliebt werden wird. 


Misty Falls ist eine Savant und hat somit eine ganz besondere Gabe – allerdings eine höchst zweischneidige: Sie muss immer die Wahrheit sagen, was schon zu vielen peinlichen Situationen geführt hat. Und dann trifft sie ihr Gegenstück: Alex. Mistys und Alex’ Begabungen scheinen sich abzustoßen. Und doch fühlen sie sich auf seltsame Weise zueinander hingezogen. Sind die beiden etwa Seelenspiegel? (Text & Bildquelle: lovelybooks.de)



Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen. Vielleicht macht ihr ja in Zukunft auch mal mit. Ansonsten dürft ihr mir gerne in den Kommentaren eure Meinung zu den genannten Büchern dalassen oder auch eure Antworten auf die Fragen. Macht's gut!




Instagram  |  Facebook

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Das klingt ja nach einer tollen Challenge, da werde ich demnächst auch mal mitmachen.
    Gut dass ich sie hier bei dir entdecken konnte.

    Ein toller Blog übrigens, komme gerne öfters vorbei.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Lisa von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,
      Freut mich, dass ich dir Inspiration für deinen Blog geben konnte und natürlich noch mehr, dass es dir hier gefällt! :)
      Liebe Grüße zurück,
      Celina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)