Dienstag, 24. März 2015

New In: Bücher aus Leipzig


Da mein Bericht zur Leipziger Buchmesse noch ein wenig auf sich warten lässt - Ich habe geplant, wieder ziemlich viele Fotos einzubinden und generell finde ich solche Posts aufwendiger; lasse mir gerne mehr Zeit damit. Nicht zu vergessen, dass man momentan ja sowieso mit unzähligen anderen überschwemmt wird... -, gibt es jetzt erst mal nur meine neuen Bücher zu sehen. :)

Das meiste ist aus der Lovelybooks Goodie Bag, die es Samstag beim Treffen gab, weshalb ich auch diese noch mal abfotografiert habe. Die Taschen allein, gefallen mir aber auch vom Design einfach jedes Mal! Hätte ich keine der übrig gebliebenen mit Inhalt bekommen, hätte ich mich auch nur über diese gefreut und lieb danach gefragt.


Jetzt aber zu den Büchern :

Angefangen mit "Traumsammler" von Khaled Hosseini, das ich nicht von LB, sondern vom Fischer Stand selbst habe, an dem die Mitarbeiter ab und zu Leseexemplare zum Mitnehmen ausgelegt haben. Ich hätte- wie einige, einige Leute- auch mehr als nur dieses eine mitnehmen können, allerdings war leider nichts aus dem Jugend/Fantasy- Genre dabei und auch bei diesem bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob es etwas für mich ist; aber ich dachte, ich versuch's einfach mal und geb dem Buch trotzdem eine Chance. 

"Mein Herz und andere schwarze Löcher" erscheint erst im April, ebenfalls in einem der Fischer Verlage. Was mich allerdings etwas irritiert, ist, dass kein Verlagslogo oder -schriftzug auf dem Cover oder Buchrücken aufgedruckt ist. Vielleicht ist es auch nur bei den Leseexemplaren so, wer weiß. Das Buch klingt aber wirklich gut und ich freue mich schon, es zu lesen!

"Hier könnte ich zur Welt kommen" hingegen ist bereits 2013 erschienen. Es hat ziemlich gute Kritiken und ich finde es von der Thematik her auf jeden Fall interessant. Hier bin ich vor allem auf Schreibstil und Umsetzung gespannt.


Weiter geht's mit Büchern, die eher in die Richtung Jugendbuch gehen. 
Zum einen "Die Mitte von allem" aus dem Magellan Verlag, von dem ich jetzt zwar schon zwei Bücher besitze -und einen Quietschewal und ein #Walselfie mit dem Plüschwal-, aber noch nichts gelesen habe. Das muss dringend geändert werden.

"Mein Herz hämmert, dass es wehtut" konnte ich mir auf dem LB-Treffen ertauschen. Es hat zwar nur rund 100 Seiten, aber der Klappentext lässt trotzdem eine bewegende Geschichte vermuten. Ich lasse mich mal überraschen.

"Egal wohin" von Franziska Moll ist momentan auf Blogs relativ präsent, allerdings habe ich bisher nur eher durchwachsene Meinungen gelesen. Ihr Schreibstil soll allerdings besonders sein und sowas gefällt mir eigentlich immer gut, deshalb hab ich Hoffnung. 


"The Girl on the Train" ist Englisch, was ich ja nicht regelmäßig lese, aber auch da gibt es fast nur begeisterte Leserstimmen und es wird wohl dieses Jahr noch bei blanvalet erscheinen, für diejenigen, die wirklich GAR kein Englisch lesen/lesen wollen. Für mich wird es mal wieder ein Abstecher in die Thriller-Welt, die ich schon länger etwas vernachlässigt, ja fast schon gemieden, habe.

Da ich letztens eine Kurzgeschichte von Ruthie Knox gelesen habe, die ich gern mochte, freue ich mich auf "Caroline & West - Überall bist du". Allerdings hätte ich mir ein anderes Cover gewünscht, oder zumindest nicht ein so ähnliches zu Stefanie Hasses Impress Trilogie, deren erster Teil auch erst diesen Monat erschienen ist.

Und zuletzt kam noch #rausmitderdicken von Sophia Bennett mit, das ich auf dem Chickenhouse Bloggertreffen geschenkt bekam und mir dann gleich auch noch signieren lassen konnte. Mehr dazu dann noch im Bericht.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kennt ihr einige der Bücher? Welche sprechen euch am meisten an? Habt ihr vielleicht sogar schon etwas davon gelesen, das ihr empfehlen könnt?
 

Instagram  |  Facebook

Kommentare:

  1. mich sprich besonders #rausmitderdicken an. Alleine das Cover ist nur wow, das Buch liegt auch auf meiner WullI

    xx Ria von www.buecherweltvonria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ria,
      Ich geb dir gerne Bescheid, ob der Inhalt ebenfalls wow ist und es auf deiner Wuli bleiben sollte, sollte ich es demnächst schon lesen ;)
      Alles Liebe,
      Celina

      Löschen
  2. Hey,
    Mein Herz und andere schwarze Löcher und Caroline & West möchte ich auch unbedingt lesen. Egal wohin ist nicht auf meiner WL, aber weil viele von den Büchern der Autorin schwärmen, würde mich das auch interessieren - eben so wie bei dir. Bei Mein Herz und andere schwarze Löcher habe ich mich auf Amazon schon gewundert, dass der Verlag nicht auf dem Cover steht, bin auch gespannt, wie es bei den regulären Ausgaben aussieht.
    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Amazon kommt ihr erstes Buch "Was ich dich träumen lasse" noch besser an, falls du das in deine Überlegungen, eins auf deine Wuli zu setzen, oder sogar zu kaufen, mit einbeziehen willst ;) Oder eventuell schreib ich ja auch noch was zu "Egal wohin".
      Ja, ne? Ist einfach merkwürdig. Hab überall -auch bei dem Buchtrailer- nur diese Version gesehen. Mal sehen..

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)