Mittwoch, 14. November 2012

[Rezension] Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe - Suzanne Collins

Quelle: oetinger.de
Preis: 17,95€
Verlag: Oetinger
Seiten: 431
Bewertung: 5*
Weitere Bücher der Reihe: 
#1 Tödliches Spiel
------------------------------------------------------------------------------------
Zitate:
"Ich hätte nicht gedacht, dass diese Hände, die so komplizierte Fallen stellen konnten, ebenso gut mich einfangen konnten." S.36

"Ich höre die Glasflasche klirrend zu Boden fallen. Es erscheint mir passend, denn ganz offensichtlich habe ich nichts mehr im Griff" S.203
 
"
Ich gebe mein Bestes, denke an jeden Einzelnen, entlasse sie wie Vögel aus den schützenden Käfigen in mir und verschließe die Türen, damit sie nicht zurückkönnen." S.213


"'Wenn du jetzt auch noch weinst, bringe ich dich auf der Stelle um, das schwöre ich' Cinna lächelt nur. 'Wars feucht heute Vormittag, oder was?' 'Du könntest mich auswringen', erwiedere ich. " S.230
 
Klappentext:
Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod …(Quelle: dietributevonpanem.de)

Meine Meinung:
Obwohl wahrscheinlich jeder schon die Trilogie beendet hat, möchte ich auch noch meinen Senf dazugeben.
Ich habe es mal wieder verschlungen.
Ich hätte nicht so lange mit dem Lesen warten sollen, aber jetzt brauch ich unbedingt Band drei und der steht leider noch nicht in meinem Regal. 

Katniss und Peeta haben die Hungerspiele überlebt und sind als Sieger in Distrikt 12 zurückgekehrt. Doch sie können sich nicht lange ausruhen oder glücklich schätzen, denn Präsident Snow ist ganz und gar nicht begeistert von dem Ausgang der Hungerspiele. Katniss ist zu einem Symbol des Widerstandes geworden und die Menschen sehen sie als Vorbild. Es entstehen Aufstände im ganzen Land. Katniss versucht Präsident Snow während der Tour der Sieger von ihrer Unschuld zu überzeugen und davon, dass sie mit den Beeren keinesfalls gegen das Kapitol rebellieren wollte, um ihre Familie und Gale zu schützen. Doch es gelingt ihr nicht und Präsident Snow überlegt sich eine gemeine Regeländerung und der Kampf um Leben und Tod beginnt für Katniss und Peeta erneut.

Ich weiß nicht genau, woran es liegt, dass mich diese Buchreihe so begeistern und fesseln kann.
Selbst wenn Katniss nur berichtet oder erzählt, kann ich es kaum aus der Hand legen
Ich bin glaube einfach den Charakteren, besonders Peeta verfallen.
Es tauchen natürlich auch wieder allerhand neue Charaktere auf. 

Viele sind ja besonders von Finnick begeistert. Ich fand ihn zwar auch ganz gut, aber umgehauen hat er mich noch nicht. Vielleicht kommt er ja im dritten Teil noch einmal vor.
Auch die Idee ist wirklich toll und was Anderes, auch mal brutaler und tragischer, als andere Geschichten. 

Man bangt mit und es entsteht besonders am Ende bei keiner einzigen Stelle Langeweile.
Es ist auch nicht so, dass dieser Teil dem Ersten zu sehr ähnelt. 

Suzanne Collins hat sich allerhand Neues einfallen lassen und das Ende schreit wieder mal nach mehr, sodass man am liebsten sofort weiterlesen möchte.
Wer den ersten Teil geliebt hat, wird auch diesen lieben!

Fazit:
Dieses Buch hat mich genau wie der erste Band begeistert und ich kann deshalb einfach nur 5 Sterne vergeben!




5/5


Kommentare:

  1. Mir gefiel der zweite Band auch sehr gut.
    Band drei finde ich leider am schwächsten,nichts desto trotz ist der dritte Band auch ein Pageturner.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo May,
      Ich hab schon oft gehört, dass viele mit dem Ende nicht zufrieden sind, aber ich hoffe, dass es mir doch gefallen wird :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)