Samstag, 17. November 2012

[Rezension] Sternenreiter: Kleine Sterne leuchten ewig - Jando

Quelle: korosnord-gmbh.de
Preis: 13,95€ HC
Verlag: KoRos Nord
Seiten: 136, 15 Illustrationen
Bewertung: 3*
Weitere Bücher von Jando: 
Die Chroniken der Windträume
Herzbotschaften für das Jahr
Traumflieger ...
--------------------------------------------------------
Klappentext:
Wenn wir anfangen, auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben erkennen, die uns unvorstellbar erschienen.
Mats glaubt nicht mehr an seine Träume - zu sehr ist er daran gewöhnt, in der Arbeitswelt zu funktionieren. Auch seine Frau Kiki erreicht ihn nicht mehr. Bis es zu einem Ereignis kommt, dass Mats zwingt, innezuhalten. Ein kleiner Junge hilft ihm dabei, die Welt mit anderen Augen zu sehen und sein Leben neu zu gestalten. 

Dass man heute noch an Wunder glauben kann, davon erzählt Jandos modernes Märchen Sternenreiter, eine poetische Erzählung für Jugendliche und Erwachsene. Ein Buch über Freundschaft, Menschlichkeit und. die Verwirklichung von Träumen. (Quelle: korosnord-gmbh.de)

Zitate:
"(...)fast jede Verletzung kann mit der Zeit heilen, aber ein krankes Herz braucht länger"S.70

"Bei den Blumen ist es wie bei den Menschen: Wenn sie sich öffnen, entdecken wir ihre wahre Schönheit."S.46

Cover:
Das Cover und die Gestaltung gefällt mir sehr gut. Sie passt vor allem, wenn man das Buch zu Ende gelesen hat, besonders zur letzen Szene.

Inhalt:
Sternenreiter ist ein kleines poetisches Büchlein, das an den Kleinen Prinzen von Antoine de Saint- Exupéry erinnert. 

Mats hat seine Träume aus den Augen verloren, arbeitet nur noch und sieht seine Familie kaum. Seine Frau wünscht sich einen Familienurlaub mit den Kindern und dass er mehr Zeit mit ihnen verbringt. 
Als Mats eine kurze Arbeitspause während seiner Überstunden einlegt, wird er auf dem Weg zum Supermarkt von einem Auto angefahren und in ein Krankenhaus am Meer gebracht. 
Dort begegnet er einem kleinen sonderbaren Jungen, dessen Namen er nie erfährt aber mit dem er sich anfreundet und der ihm die Augen öffnet und ihm wieder klarmacht, was wirklich wichtig im Leben ist und dass man seine Träume nicht aufgeben darf.

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist relativ einfach und die Handlung schlicht. Man kommt schnell vorran, auch weil die Seiten kleiner sind, als normale Taschenbuchseiten und ab und zu farbige Illustrationen abgedruckt wurden. Dadurch ist dieses Buch sicher auch für Kinder interessant, auch wenn diese wahrscheinlich aus den Botschaften und Lebensweisheiten nicht ganz so viel mitnehmen.

Die Lebensweisheiten, die der Junge Mats auf den Weg gibt, sind jedes Mal kursiv und durch einen Absatz hervorgehoben. 
Das ist zwar ganz hilfreich, wenn man später noch mal durchblättern und sich die Botschaften durchlesen will, allerdings stört es etwas den Lesefluss. 
Generell werden auch eher die Basics angesprochen und Dinge, die man eigentlich schon weiß, allerdings könnte es für Einige eventuell sinnvoll sein, wieder daran erinnert zu werden und einen Schubs in die richtige Richtung zu bekommen, wie Mats es in der Geschichte ja auch gebraucht hat. 
 
Fazit:
Nichts desto trotz hat mir Sternenreiter gefallen. Es enthält einfache zeitlose Botschaften für Jung und Alt und ist für Fans des Kleinen Prinzen oder generell poetischer Bücher empfehlenswert!


3/5

Kommentare:

  1. Ich bin auch gerade dabei eine Rezension über das Buch zu schreiben. :D
    Ich sehe das sehr ähnlich. An sich ist es eine ganz nette Geschichte aber das wars dann leider auch schon.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Buch gestern beendet. Meine Rezi dazu gerade verfasst, und so dachte ich danach ich kann jetzt auch andere Rezis dazu lesen.
    Tolle Rezi, auch wenn ich dir in den Punkt mit den Kindern widersprechen würde...

    AntwortenLöschen
  3. Hey hey :)

    vorweg mal, schöner Blog, ich bin mal Leserin geworden ^^

    Hmz, auf das Buch bin ich auch vor einiger Zeit aufmerksam geworden, ich hatte jedoch das Gefühl das es etwas schwerere Kost ist und daher noch Abstand gehalten. ^^

    LG
    Romi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)