Donnerstag, 5. Juli 2012

[Buch-/Filmrezension] Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele/The Hunger Games - Suzanne Collins

Uii, langer Titel :D
Ich bin auch endlich mal dazu gekommen den ersten Teil von Tribute von Panem zu lesen.
Ich hatte zwar schon vor ein paar Monaten Lust ihn zu lesen, aber wollte ihn mir nicht kaufen (16-18€ sind mir dann doch etwas zu teuer) [Obwohl, das gibt's jetzt auch als Taschenbuch für 9,99] und bin auch sonst nicht anders dran gekommen, also hab ich mich umso mehr gefreut als ich das Buch in meiner Bücherei gefunden habe. Das musste dann natürlich gleich ausgeliehen werden. Nachdem ich das Buch verschlungen habe, musste ich auch gleich den Film schauen und deshalb dachte ich mach ich auch noch eine kleine Filmreview. Kann sein dass es ein paar Spoiler enthält. Sorry :>
Sagt mir doch auch mal eure Meinung zum Buch und/oder Film. Aber fangen wir erstmal mit dem Klappentext an: 

Quelle: oetinger.de
Originaltitel: The Hunger Games
Verlag: Oetinger
Preis: 9,99€, TB/ 16-18€, HC
Seiten: 414
Bewertung (Buch): 5*
Weitere Bücher der Reihe: 
2. Gefährliche Liebe, 3. Flammender Zorn
---------------------------------------------------------------------------------
Klappentext:
Mögen die Spiele beginnen!

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben …

"Ich war wie besessen von dem Buch und konnte es nicht mehr aus der Hand legen"- Stephenie Meyer (Quelle: oetinger.de)

Meine Meinung: 
Also erstmal wundert es mich, wie Stephenie Meyer so viel Zeit hat, um so viele Bücher zu lesen. Sie muss irgendwie immer ihren Senf dazugeben :D Ich hab schon bei mehreren Büchern (zum Beispiel bei Aprilynne Pike's Elfenkuss) Zitate von ihr gelesen. Naja, egal. Auf sowas achte ja sowieso nur ich. Anyways. 

Mir gefällt das Cover sehr gut (Auch wenn man sieht, dass es bearbeitet ist. Strengt euch mehr an, ihr Coverdesigner! ;)) Die Cover der weiteren Teile gefallen mir auch und sie passen sehr gut zusammen. 

Vorab wollte ich noch sagen: Falls ihr den Film gesehen habt, er euch aber nicht gefallen hat: Ihr seid nicht alleine. Ich mochte ihn auch überhaupt nicht. Ich dachte er würde mir gefallen, weil er ja sehr gehyped wurde und mir das Buch sehr wohl gefallen hat, aber der Film konnte mich leider nicht überzeugen (bei 1x Schauen zumindest nicht). Also, falls euch der Film nicht gefallen hat, lest auf jeden Fall trotzdem das Buch und selbst wenn euch der Film gefallen hat, lest das Buch! 
Ich fand es einfach 1000 Mal besser. Ist mir aber schon öfter passiert, dass mir der Film zum Buch nicht gefallen hat. Es wird sehr viel gekürzt und manchmal kann der Film den hohen Erwartungen und den eigenen Vorstellungen einfach nicht standhalten. 

Kommen wir erstmal zum Buch damit das nicht so durcheinander wird. Ich habe auch schon Rezensionen gelesen von Leuten, denen das Buch und/oder der Film nicht gefallen hat und ich kann das durchaus auch nachvollziehen. Die Geschichte ist nicht sehr realistisch und wenn man ein Problem mit dem Konzept des Buches hat, wird man es wohl nicht lieben können. Aber ich finde Bücher müssen nicht realistisch sein. Ich fand die Geschichte sehr spannend. Katniss und vor allem Peeta sind mir sehr ans Herz gewachsen (Wenn Katniss Peeta nicht will, nehm ich ihn gerne :D) Besonders als die Spiele anfingen oder es dem Ende zuging, konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen (Ja, da stimme ich Stephenie Meyer zu). Man möchte einfach wissen, wie es ausgeht. Da ich im Moment leider Gottes krank bin (In den Ferien ist das richtig spitze) hab ichs sogar zweimal gelesen. Obwohl ich da einiges überflogen habe. Jetzt hab ich erstmal keinen Lesestoff mehr :(

5/5


So, jetzt zum Film. 
Wie gesagt, er hat mir nicht gefallen. Es wurde sehr viel gekürzt. Ich glaube, wenn ich das Buch nicht gelesen hätte, hätte ich einiges nicht verstanden. Zum Beispiel, wie Katniss und Peeta sich kennen gelernt haben oder was mit dem Vater von Katniss passiert ist. Es wird manches nur sehr leicht angeschnitten oder ganz ausgelassen und da entsteht der Eindruck, dass es eine Geschichte ohne Tiefgang ist, in der sich einfach irgendwelche Kinder gegenseitig abschlachten wollen. 
Natürlich ist es schwer, in einem Film alle Infos unterzubringen, da es eine Zeitbegrenzung gibt, aber mir persönlich hätte es gefallen wenn die Zuschauer mehr von Katniss Gedanken erfahren hätten. Also wenn es zum Beispiel manchmal so ein Voice-Over gegeben hätte und wir Zuschauer direkt von ihr angesprochen worden wären. 
So, erfährt man beispielsweise nicht, dass Katniss sehr oft an ihren Freund Gale denkt und sich fragt, ob da mehr zwischen ihm und ihr ist. Man erfährt einfach nicht viel und versteht somit die Hintergründe nicht. Ich hab mir die Personen auch vollkommen anders vorgestellt. Zum Beispiel Rue oder Haymitch.
Ich bin mir nicht sicher ob ich mir die nächsten Teile anschauen werde, aber die Bücher werden auf jeden Fall gelesen!

3/5

Kommentare:

  1. Ich habe das Buch erst gelesen und dann den Film geschaut (andersrum finde ich es doof!) und es ist wirklich toll!
    Lese gerade den 3. Teil und bin traurig, dass die Trilogie bald vorbei ist :)

    PS: Ich würde Peeta auch nehmen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese eigentlich auch immer vorher die Bücher
      Hat dir der Film denn gefallen?
      Haha haben wir also den gleichen Männergeschmack :D

      Löschen
  2. Panem... mir hat weder das Buch noch der Film gefallen werde den beiden letzten Teilen aber wahrscheinlich noch eine Chance geben... irgendwann :)
    Hm.. ja das muss ich mal noch überarbeiten mit der Schrift ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt schade aber Gemäcker sind nunmal verschieden. Ich wage ja zu bezweifeln, dass dir der zweite Teil gefallen wird, wenn der erste nicht so deins war..

      Löschen
  3. Hey,
    das Buch lese ich derzeit auch und bin bisher (Seite 130) echt begeistert!
    Die Filme werde ich nicht schauen, bevor ich die Bücher nicht gelesen habe :)

    LG Gwynny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Panem ist einfach toll! :)
      Und ja, das kann ich verstehen, mache ich auch immer so. Ich müsste diesen Beitrag eigentlich mal bearbeiten, da ich inzwischen mit den Filmen warmgeworden bin und wohl meine Erwartungen runtergeschraubt habe ;)
      LG zurück,
      Celina

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)