Montag, 25. Juni 2012

DIY Jeansshorts

Ich war mal wieder einigermaßen kreativ und das ist dabei rausgekommen! :)
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich davon halte. Sagt mir doch mal eure Meinung.
Ich denke es ist ziemlich selbsterklärend, wie ich die Shorts gemacht habe, aber ich kanns ja trotzdem nochmal kurz erklären:

Ihr braucht: Schere, Nadel&Faden, Alte Jeans, (Sternen-)Stoff, evt Papier + Pinzette

Ich habe einfach eine alte Jeans abgeschnitten. Am besten schneidet man erst ein Bein ab und legt es dann auf das andere, damit sie gleich lang werden. Die Enden hab ich etwas ausgefranst, indem ich diese weißen Fäden rausgezogen habe. Kann man auch mit einer Pinzette machen.
Dann hab ich mir ein Papier genommen und damit die Form der Hosentaschen gefaltet, damit ich den Sternenstoff besser zurecht schneiden konnte.
Und den hab ich dann einfach mit Nadel und Faden per Hand festgenäht.
Et Voilá- Fertig ist die Shorts

Kommentare:

  1. Hey Ho,

    Ich bin auch am überlegen meine Shorts ein wenig aufzupeppen mit Nieten etc.
    Vielleicht kann ich mich mal dazu aufraffen.

    Aber sieht sehr gut aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. sieht schick aus hat halt nicht jeder :) .

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du machst echt tolle DIYs - mehr davon bitte !! :D
    Ich glaube, das mit den Hosentaschen mache ich auch, damit kann ich meine alte Jeans ein bisschen aufpeppen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb mir Mühe, aber manchmal fällt mir auch einfach ewig nichts ein ;)
      Freut mich wenn ich dich inspirieren konnte. Viel viel Spaß beim Nachmachen! <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)